VfB Bad Mergentheim 1910 e.V. - Tischtennis: VfB Bad Mergentheim I verlor deutlich

Heimspiele

Read More...

Familienfest

Read More...

Kinder stark machen

Read More...

Werbung Vimos

Read More...

Slideshow Spielgemei...

Read More...
01234


Tischtennis: VfB Bad Mergentheim I verlor deutlich

Die Zweite verlor unglücklich und die Dritte Mannschaft holte ein Unentschieden

Tischtennis Bezirksklasse Hohenlohe

FC Oberrot 1928 - VfB Bad Mergentheim I  9:3 Punkte  (33:15 Sätze)

Eine deutliche Niederlage musste der VfB MGH I gegen den Tabellenzweiten FC Oberrot hinnehmen.

Bad Mergentheim spielte mit: Mario Höfner, Uwe Pattschull, Julian Uhl, Dieter Morscheck, Ahmad Almostafa und Miroslaw Mlotek.

Die Eingangsdoppel waren eine klare Beute für Oberrot. Jeweils in drei Sätzen verloren Pattschull/Uhl, Morscheck/Mlotek und Höfner/Almostafa. Die ersten Punkte für MGH holten dann Pattschull und Höfner jeweils knapp in fünf Sätzen. Nacheinander verloren dann Morscheck, Uhl, Mlotek und Almostafa wobei einzelne Spiele recht knapp ausgingen. Höfner holte nun den 3. Punkt für die Mergentheimer bevor Pattschull und Uhl jeweils mit 11:9 im vierten Satz verloren.

Am Samstag, 1.4.2017 muss der VfB MGH I um 18.00 Uhr beim SV Ingersheim antreten.

 

Tischtennis Kreisliga B Ost Hohenlohe

VfB Bad Mergentheim II – SV Ingersheim II 7:9  Punkte (31:32 Sätze).

VfB MGH II spielte mit: Herwig Wegner, Rudolf Giller, Reinhold Frey,  Christian Schrickel Detlef Scott-Backes und Heiko Werner.

Eine bittere und äußerst knappe Niederlage mussten die Spieler von MGH II zuhause gegen den SV Ingersheim II einstecken.

Der Auftakt begann positiv für MGH II. Giller/Frey und Schrickel/Scott-Backes holten Punkte und Wegner/Werner verloren. Im vorderen Paarkreuz waren Wegner und Giller erfolgreich und erhöhten auf 4:1. im mittleren Paarkreuz gab es Punkteteilung, Frey gab sein Spiel ab und Schrickel punktete. Im hinteren Paarkreuz verloren Scott-Backes und Werner knapp in fünf Sätzen. Spielstand nach dem ersten Durchgang eine knappe 5:4 Führung für MGH II.

Im zweiten Durchgang gab es auch vorne und in der Mitte Punkteteilung, Wegner verlor in drei Sätzen, Giller konnte drei Sätze gewinnen. Frey gewann auch in drei Sätzen und überraschend musste Schrickel seinem Gegner den Sieg knapp in fünf Sätzen überlassen. Das hintere Paarkreuz war dann ein Fressen für Ingersheim, Scott-Backes und Werner  gaben ihre Spiele ab. Ingersheim konnte mit 8:7 in Führung gehen. Ein mögliches Unentschieden musste im Schlussdoppel entschieden werden. Leider ging dieses Doppel Giller/Frey in einem sehr spannenden und dramatischen Spiel im fünften Satz mit 11:9 zum 9:7 Sieg an Ingersheim.

Am Samstag 1.4.2017 empfängt der VfB MGH II die 2. Mannschaft vom SV Elpersheim II. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr in der Turnhalle Stadtgarten.

 

Tischtennis Kreisklasse B 2 Ost Hohenlohe

VfB Bad Mergentheim III – TSV Rossfeld VI  8:8 Punkte  (33:31 Sätze)

VfB MGH III spielte mit: David Englert, Ahmad Almostafa, Miroslaw Mlotek, Jonas Herold, Norbert Hemming und Alexander Knorr.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung sicherte dem VfB MGH III einen Punkt.

Rossfeld ging bei den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung. Englert/Almostafa holten den Punkt und Mlotek/Herold und Hemming/Knorr gaben ihre Spiele ab. Englert verlor knapp in fünf Sätzen, Almostafa gewann in drei Sätzen. Punkteteilung auch im mittleren Paarkreuz Herold siegte und Mlotek gab sein Spiel ab. Die Spiele von Hemming und Knorr gingen an Rossfeld. Zwischenstand nach dem ersten Durchgang 6:3 für Rossfeld. Englert gab einen weiteren Punkt an Rossfeld ab. Almostafa, Mlotek, Herold und Hemming holten nun zum 7:7 auf. Knorr ließ dann in fünf Sätzen den 8. Punkt für Rossfeld zu. David/Almostafa spielten ein starkes Schlussdoppel und retteten dem VfB MGH III das 8:8 Unentschieden.

Am Samstag, 1.4.2017 ist der FC Creglingen III um 18 Uhr zu Gast beim VfB MGH III in der Turnhalle Stadtgarten.

Copyright © VfB Bad Mergentheim 1910 e.V. 2018

Template by Templates for Joomla